Schnell und lukrativ: Immobilien in Fürstenwalde verkaufen

Wir verkaufen Ihre Immobilie innerhalb kurzer Zeit zum Bestpreis
Aussicht auf die Spree in der Nähe von Fürstenwalde
Bildnachweis: © Tilo Grellmann / AdobeStock

Fürstenwalde/Spree ist die bevölkerungsreichste Stadt im brandenburgischen Landkreis Oder-Spree – und das kommt nicht von ungefähr: Immer mehr Menschen zieht es in diese schöne Stadt, um hier zu leben und zu arbeiten. Wer in Fürstenwalde eine Immobilie verkaufen will, kann daher mit der richtigen Vermarktungsstrategie das Haus sehr schnell verkaufen und dabei noch einen besonders hohen Verkaufsgewinn erzielen.

Kontaktieren Sie uns
Erfahrungen & Bewertungen zu trendyimmo

Was spricht für Immobilien in Fürstenwalde?

Infrastruktur als Plus für den Immobilienverkauf in Fürstenwalde

Mit fast 32.000 Einwohnern ist Fürstenwalde eine kleinere Mittelstadt. Hier gibt es sechs Grundschulen, vier Oberschulen und zwei Gymnasien, ein Oberstufenzentrum mit beruflichem Gymnasium, drei berufliche Schulen und Fachoberschulen, drei Förderschulen und viele weitere Bildungseinrichtungen. Darüber hinaus finden sich in Fürstenwalde zahlreiche Kindertagesstätten, aber auch Sportvereine, Geschäfte, Ärzte, Apotheken und vieles mehr, was Fürstenwalde zum perfekten Wohnort für Familien macht. Deshalb können Sie nicht nur auf einen hohen Gewinn spekulieren, sondern auch auf einen schnellen Verkauf, wenn Sie Ihre Immobilie in Fürstenwalde mit dem richtigen Immobilienmarketing verkaufen.

Wichtiges Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum in der Region

Fürstenwalde gehört zu den 15 regionalen Wachstumskernen des Landes Brandenburg. Hier finden sich Unternehmen aus vielen Branchen wie Autozulieferer, Energieunternehmen, Firmen rund um Kunststoffe/Farben und Metallverarbeitung. So bietet die Stadt selbst viele Arbeitsplätze, aber auch zum Arbeitsplatz nach Berlin und Frankfurt/Oder ist es nicht allzu weit, sodass sich viele Pendler für Immobilien in Fürstenwalde interessieren.

Gute Verkehrsanbindung an Berlin und Frankfurt/Oder

Fürstenwalde liegt an der Bundesstraße 168 zwischen Müncheberg und Beeskow sowie an den Landesstraßen L 35 nach Bad Saarow, L 36 nach Markgrafpieske/Neuhardenberg, L 38 nach Erkner/Briesen und L 361 nach Storkow. Südlich der Stadt führt die A 12 Berlin–Frankfurt (Oder) entlang, die über die Anschlussstellen Fürstenwalde West und Fürstenwalde Ost schnell zu erreichen ist. Die A 10 (östlicher Berliner Ring) kann über die Anschlussstelle Freienbrink ebenso gut erreicht werden. Der Bahnhof Fürstenwalde befindet sich praktischerweise an der Strecke Berlin–Frankfurt (Oder).

All diese guten Verbindungen ins Umland und zu vor allem zu größeren Städten sorgen dafür, dass sich Immobilien in Fürstenwalde sehr gut verkaufen lassen.

Fürstenwalde, die „Grüne Stadt an der Spree“

Fürstenwalde ist von weitläufigen Wäldern umgeben und die Stadt selbst weist auch einen hohen Baumbestand auf und umfasst mehrere kleine und große Grünflächen, was ihr den inoffiziellen Beinamen „Grüne Stadt an der Spree“ eingebracht hat. Die beliebtesten Parks sind der Stadtpark, der Spreeuferpark, der Park der Jahreszeiten und der Bürgergarten, wo es sich herrlich entspannen lässt. So überzeugt die Stadt einerseits durch eine städtische Infrastruktur und andererseits durch ein Leben im Grünen, sodass sich Häuser und Wohnungen in Fürstenwalde noch viel besser verkaufen lassen als in vielen kleineren Orten rund um Berlin.

Wie sehen die Immobilienpreise in Fürstenwalde aus?

Fürstenwalde besteht aus den drei Stadtteilen Mitte, Nord und Süd. Zusätzlich gehören auch noch die Ortsteile Heideland, Molkenberg und Trebus und etwas außerhalb der Kernstadt die Wohnplätze Ausbau Ost, Buschgarten, Fürstenwalde Süd, Fürstenwalde Südwest, Große Tränke, Kleine Heide, Laubenkolonie Nordost, Onkel-Toms-Hütte, Palmnicken, Waldrandsiedlung und Weinberge mit zur Stadt dazu.

Seit Berlin-Brandenburg immer beliebter wird, haben Immobilien in Fürstenwalde immer mehr an Wert gewonnen. War der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Immobilien in Fürstenwalde vor ca. 4 Jahren noch bei rund 1.400 €angesiedelt, liegt er inzwischen bereits bei über 2.200 €. Das bedeutet eine fantastische Preissteigerung beim Immobilienverkauf in Fürstenwalde von über 50 %. Und was man nicht vergessen sollte: Mit etwas Verhandlungsgeschick sind auch noch deutlich höhere Preise drin.

trendyimmo hat sich als Makler auf die Region Berlin-Brandenburg spezialisiert. Mit unseren fundierten regionalen Markt- und speziellen Marketing-Kenntnissen unterstützen wir Sie gerne gezielt bei Ihrem Immobilienverkauf in Fürstenwalde und führen Sie schnell zu einem lukrativen Verkaufsabschluss.

Sie wollen Ihr Haus oder Grundstück verkaufen?

Lehnen Sie sich zurück und verkaufen Sie Ihre Immobilie zum Höchstpreis. Sprechen Sie mit uns!

Weitere beliebte Regionen

Lehnen Sie sich zurück und verkaufen Sie Ihre Immobilie zum Höchstpreis. Sprechen Sie mit uns!